Maik Solbach Maik Solbach Maik Solbach Maik Solbach Maik Solbach
video
pdf

Maik Solbach

Wohnort Berlin
Geburtsdatum 1972
Größe 183 cm Augenfarbe grau-grün Haarfarbe dunkelblond
Ausbildung Max-Reinhardt-Seminar, Wien
Sprachen Englisch, Italienisch, Französisch
Dialekte Rheinländisch, Ruhrpott
Musikinstrumente Trompete, Klavier
Stimmlage Bassbariton
Sportarten Fechten, Schwimmen
Führerschein PKW
Staatsangehörigkeit deutsch

 

FILM Auswahl

2017
Nightowls
Kurzfilm dffb  Regie Samuel Auer
Das Teufelsmoor ARD
Fernsehfilm  Regie Brigitte Bertele
Der Sprung vom Tellerrand
Kurzfilm Regie Mario Möller

2016
Falk  ARD
Episode/Serie  Regie Pia Strietmann
Um Himmels Willen  ARD
Episode/Serie  Regie Dennis Satin
In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte  ARD
Episode/Serie  Regie Dieter Laske
SOKO Leipzig – Spin Doctor  ZDF
Episoden/Serie  Regie Andy Fetscher

2015

Rentnercops – Immer wieder geht die Sonne auf  ARD
Episode/Serie  Regie Christoph Schnee
Ans Ende
Kurzfilm Hamburg Media School  Regie Matthias Koßmehl
Komm schon!  ZDF
Episode/Serie  Buch Lena Krumkamp
Regie Esther Bialas, Nathan Nill

2014
Starfighter - Sie wollten den Himmel erobern  RTL
Fernsehfilm  Regie Miguel Alexandre
Tatort – Hydra  ARD
Fernsehfilm  Regie Nicole Weegmann
SOKO 5113   ZDF
Episode/Serie  Regie Matthias Kiefersauer

2013
Ein Geschenk der Götter

Kinofilm  Regie Oliver Haffner
Der Tag wird kommen
Kurzfilm  Regie Laleh Barzegar

2012
Vergiss mein ich
Kinofilm  Regie Jan Schomburg
Promenade
Kurzfilm  Regie Laleh Barzegar
Trugbild
Kurzfilm  Regie Laleh Barzegar

2010
Tage in der Stadt
Kurzfilm  Regie Janis Mazuchs

2009
Der letzte schöne Herbsttag
Kinofilm  Regie Ralf Westhoff
Der Kaiser von Schexing  ARD/BR
Episode/Serie  Regie Franz-Xaver Bogner
Mein Leben im Off
Kinofilm  Regie Oliver Haffner

2005
Emmas Glück
Kinofilm  Regie Sven Taddicken
Lecke Milch
Kurzfilm  Regie Oliver Haffner

2002
Tatort – Mutterliebe  ARD/WDR
Fernsehfilm  Regie Züli Aladag

2000
Stiller Sturm  ZDF
Fernsehfilm  Regie Tomasz Thomson

1999
Kommissar Rex  Sat.1
Episode/Serie  Regie Michael Riebl

1997
Alma – A show biz ans Ende  arte
Fernsehfilm  Regie Paulus Manker

1996
Frauen lügen nicht
Kinofilm  Regie Michael Juncker

Theater Auswahl

2017
Salzburger Festspiele/Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Rose Bernd  Regie Karin Henkel
Salzburger Festspiele
Lulu  Regie Athina Rachel Tsangari
Théâtre National du Luxembourg/Ruhrfestspiele Recklinghausen
Rausch  Regie Frank Hoffmann

2016
Schaubühne Berlin
Schatten Regie Katie Mitchell

2015/16

Théâtre National du Luxembourg/Ruhrfestspiele Recklinghausen
Theben Park  Regie Frank Hoffmann
Flucht nach Ägypten  Regie Frank Hoffmann

2015

Theater Bonn
Die Möwe  Regie Sebastian Kreyer
Nibelungen Festspiele
Gemetzel  Regie Thomas Schadt
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Die Physiker  Regie Sebastian Kreyer

2014

Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Der Idiot Regie Karin Henkel
Théâtre National du Luxembourg/Ruhrfestspiele Recklinghausen
Heinrich IV  Regie Frank Hoffmann

2013
Burgtheater Wien
Die Ahnfrau  Regie Matthias Hartmann
Schauspiel Köln
Das Sausen der Welt  Regie See! (Alexandra Dederichs & S.E. Struck)
Reise durch die Nacht  Regie Katie Mitchell

2012
Aalto-Theater Essen
Die Entführung aus dem Serail  Regie Jetske Mijnssen
Schauspiel Köln
Der Abend aller Tage  Regie Suse Wächter
Der Idiot  Regie Karin Henkel
Herr Puntila und sein Knecht Matti  Regie Herbert Fritsch

2011
Schauspiel Köln
Goldveedelsaga  Regie Gesine Dankckwart
Mamma Mafia  Regie Antonio Latella
Der Kirschgarten  Regie Karin Henkel
Die Wellen  Regie Katie Mitchell
Salzburger Festspiele
Geister in Princeton  Regie Christopher Hampton

2010
Volksbühne Berlin
1-2-3 Berlin  Regie Woytek Klemm
Schauspiel Köln
Das Leben ein Traum  Regie Jürgen Kruse
Dantons Tod  Regie Laurent Chétouane
Wozuwozuwozu  Regie Anna Viebrock

2009
Schauspiel Köln
Iphigenie  Regie Karin Henkel
M.S. Adenauer  Regie Schorsch Kamerun
60 Years  Regie/Choreografie Guy Weizman und Roni Haver
Bayerische Staatsoper München
Ariadne auf Naxos  Regie Robert Carsen

2008
Theater Freiburg
Corpus Delicti  Regie Sandra Strunz
Schauspielhaus Zürich
Die Ratte  Regie Roland Schimmelpfennig

2007
Schauspielhaus Zürich
Die Glasmenagerie  Regie Samir
Pool (no water)  Regie Matthias Hartmann
The Defenders  Choreographie William Forsythe
Ödipus  Regie Matthias Hartmann

2006
Schauspielhaus Zürich
Motortown  Regie Samir
Wünsch Dir Was!  Regie Niklaus Helbling
Brennende Finsternis  Regie Alvis Hermanis

2005
Schauspielhaus Zürich
Romeo und Julia  Regie David Bösch
Brand  Regie Niklaus Helbling
Schauspielhaus Bochum
Der Menschenfeind  Regie Matthias Hartmann

2004
Düsseldorfer Schauspielhaus
Die Jungfrau von Orléans  Regie Patrick Schlösser
Schauspielhaus Bochum
Iwanow  Regie Matthias Hartmann
Peer Gynt  Regie Jürgen Gosch
Andromache  Regie Niklaus Helbling

2003
Schauspielhaus Bochum
1979  Regie Matthias Hartmann
Electronic City  Regie Matthias Hartmann
Clavigo  Regie Samuel Schwarz

2002
Schauspielhaus Bochum
Es ist Zeit. Abriss  Regie Matthias Hartmann
Arsen und Spitzenhäubchen  Regie Gil Mehmert
Don Carlos  Regie Patrick Schlösser

2001
Schauspielhaus Bochum
Der Leutnant von Inishmore  Regie Patrick Schlösser
Ein Inspektor kommt  Regie Patrick Schlösser
Düsseldorfer Schauspielhaus
Die Möwe  Regie Anna Badora

2000
Düsseldorfer Schauspielhaus
Anatol  Regie Patrick Schlösser
Shockheaded  Peter Regie Michael Simon
Das Käthchen von Heilbronn  Regie Jürgen Gosch
King Kongs Töchter  Regie Patrick Schlösser

1999
Düsseldorfer Schauspielhaus
Howie the Rookie  Regie Patrick Schlösser
Burghteater Wien
Der Golem in Bayreuth  Regie Einar Schleef
Bad Radkersburg, Festival „Meja na reki“
Drei Schwestern  Regie Oliver Haffner

1998
Burgtheater Wien
Das weite Land  Regie Achim Benning
Professor Bernhardi  Regie Achim Benning
Mutter Courage und ihre Kinder  Regie Konstanze Lauterbach

1997
Die Glocke, Bremen
Manfred  Regie Klaus Maria Brandauer
Studiobühne Wien
Das Medusenhaupt  Regie Tillman Sack
Schlosstheater Schönbrunn Wien
Viel Lärm um nichts  Regie Thomas Birkmeir
Neue Studiobühne Wien
Victor oder die Kinder an der Macht  Regie Sarah Kohrs

1996
Wiener Festwochen
Alma – A SHOW BIZ ans Ende  Regie Paulus Manker
Bregenzer Festspiele
Die Ritter der Talelrunde  Regie Sarah Kohrs
Theater der Jugend Wien
Der letzte Flug des Drachen Regie Thilo Voggenreiter

1995
Saalbau Neukölln Berlin
Leonce und Lena  Regie Andreas Plücken

 

Auszeichnungen

2000
Bester Nachwuchsschauspieler NRW


 

Maik Solbach
Foto: Marvin Zilm
Maik Solbach
Foto: Marvin Zilm
Maik Solbach
Foto: Marvin Zilm
Maik Solbach
Foto: Marvin Zilm
Maik Solbach
Foto: Marvin Zilm

NEWS

Acullam ullanis moditam ex est, conecep udig-
nis aborum accaepta non nobit, sinventist quis
molut dolenis reped que posto dollaboreius alis
millab incium hil magnam iunt que
25.08., 20.15, ARD